2.2.2017

Mit Unterstützung in die Zukunft

 

dierich 1 kl 2 1
Abend für Vereine kam sehr gut bei den Gästen an / Neue Möglichkeiten offenbart

Rund 40 Gäste haben am Dienstagabend am zweiten Vereinstreffen in Kalbe teilgenommen. Die Künstlerstadt und der Landesheimatbund haben über das Thema Vereinsförderung informiert.

 

schatten

 

 

 

1.1.2017

Hobbykünstlerin: „Das Malen brachte mich ins Leben zurück"

Brigitte Lobenstein aus Deutsch stellt im Kalbenser Seniorenheim 34 ihrer Acrylbilder mit Tier-, Landschafts- und Blumenmotiven aus

schatten

 

 

 

 

 

 

 

 

17.12.2016

Gemeinschaftsarbeit war „Superidee"

Brunauer Schulkinder stellen in der Raiffeisenbank aus Schüler der Brunauer Grundschule stellen für die nächsten zwei Monate ihre Kunstwerke in der Kalbenser Raiffeisenbank aus. Entstanden waren die Bilder und Fotografien in Zusammenarbeit mit Stipendiaten des Kalbenser Künstlerstadtvereines.

ausstellung raiff

schatten

 

 

 

18.01.2017

Europa zu Gast in Kalbe

Die Mitglieder des Künstlerstadt-Vereins möchten mit einer Veranstaltung an der Europa-Woche-2017 teilnehmen.

schatten

 

 

 

 

 

22.12.2016

Der Zuwendungsbescheid ist da: Die Mitglieder des Vereines Künstlerstadt Kalbe können 80.000 Euro in ihr Domizil investieren.

 

 

ae 21 12 3 kl

80.000 Euro für Kulturhof

Zaman Mussawi hat im Obergeschoss des Hauses die Wände eingeschlagen. Er ist einer von vielen ehrenamtlichen Helfern.

Foto: Malte Schmidt

 

schatten

 

 

 

 

15.12.2016

Interkulturelles Weihnachtsfest

Weihnachtsfeier als neue Erfahrung

adventsfeier 1 1

 

 

Kalbe (gb) • Leuchtende Kinderaugen, staunende Erwachsene und ein Weihnachtsmann, der sich ordentlich anstrengen musste, die Namen auf den 35 Geschenken zu entziffern. Er verteilte sie am Dienstag nämlich an die Kinder der Flüchtlingsfamilien in Kalbe. Spendiert hatten die Gaben -auf einen Aufruf des Künstlerstadtvereines hin - die Kalbenser selbst. „Und wir konnten für jedes Kind ein schönes Päckchen packen", freute sich Vereinschefin Corinna Köbele. Die Freude war denn auch groß. Die vierjährige Elnaz Assadi (rechts) war von ihrem Geschenk jedenfalls beeindruckt und packte alles fröhlich aus. Beeindruckt zeigten sich auch die Eltern der Kinder - schließlich kennen viele von ihnen das Weihnachtsfest nicht, auch nicht den Weihnachtsmann, den Arman Sultan Ali (links) unbefangen anlachte.

Foto: Gesine Biermann

© Volksstimme, Gardelegener Kreisanzeiger, 15.12.2016, S. 18

schatten

 

 

Weitere Presseberichte im >Pressearchiv