baucamp32 min

Hintergrund

Die Künstlerstadt Kalbe ist ein junges und innovatives Kulturprojekt: gelegen im Norden Sachsen-Anhalts in Deutschland hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, dem demografischen Wandel mit Kunst- und Kulturangeboten zu begegnen.
Zur Umsetzung der Ziele wurde 2016 ein Vierseitenhof erworben, ein Einzelbaudenkmal, das zum Kulturhof der Künstlerstadt Kalbe umgebaut wird. Zu dem Hof gehören ein Haupthaus, zwei Stallungen, mehrere Garagen, ein Anbau und eine Scheune. Seit dem Erwerb hat sich bereits vieles durch unsere ehrenamtlichen Helfer getan: die Räume wurden entrümpelt und für die Baumaßnahmen vorbereitet, die im Februar 2019 endlich beginnen konnten.
Das Projekt wird mittlerweile mit ca. 250.000€ vom Land Sachsen-Anhalt und vom Bund gefördert.

praktikum1

Aufgabenbeschreibung:

Die Studierenden sollen den Bauprozess begleiten und den Handwerkern unterstützend zur Seite stehen. Sie übernehmen Aufgaben, wie Malern, Spachteln, Verlegen von Strom- und Wasserleitungen, Schleifarbeiten, und Trockenbau. Die meiste Zeit wird im Haupthaus gearbeitet (Bauabschnitt 1, 2a und 2b). Es werden auch Gartenarbeiten vorkommen. Arbeitsumfang: werktags 8 Uhr bis 17 Uhr, 12 Uhr bis 13 Uhr Pause. An den Wochenenden wird nicht gearbeitet.

Organisatorisches:

Unsere Leistungen: wir bieten kostenfreie Unterkunft und ein spannendes Bauprojekt gelegen inmitten einer idyllischen Stadt! Es kann kostenfrei an allen Veranstaltungen der Künstlerstadt (Lesungen, Konzerte, Atelier-Rundgänge) teilgenommen werden, die im Praktikumszeitraum anfallen. Selbstverständlich stellen wir eine Praktikumsbescheinigung aus. Rahmenbedingungen: Studierende aus den Bereichen Architektur, Bauingenieurwesen, Ingenieurswesen und Restauration können sich für das Praktikum bewerben. In der Zeit vom 15. April bis 15. Juni 2019 können sie wahlweise ein 2 bis 9- wöchiges Praktikum abhalten. Bewerbungsverfahren: Interessierte senden den beigefügten Bewerbungsbogen (bitte unbedingt den gewünschten Aufenthaltszeitraum angeben) + ein kurzes Bewerbungsschreiben, Lebenslauf und die Kopie des Studentenausweises als PDF bis spätestens 4 Wochen vor dem gewünschten Aufenthaltsstart (Bewerbungen mit Start am 15.04. werden ab sofort entgegengenommen) an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Eine Zu-oder Absage erfolgt innerhalb einer Woche.

Noch Fragen? Ruf gerne an, Tel. 039080-2959 oder schreib uns eine E-Mail, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Bewerbung für ein Baupraktikum [PDF]


luftbild khof

Kulturhof ohne Stipendiatenhaus