Kuenstlerstadt Kalbe

  

9.2.2018

Künstlerstadt Kalbe veranstaltet zum fünften Mal den Wintercampus

Bald wieder Wintercampus in Vienau

lucawc18

15 Stipendiaten stellen ab dem 26. Februar ihre Projekte in Vienau vor. © Foto: Archiv / Koerdt

koe Kalbe. Zum fünften Mal veranstaltet die Künstlerstadt Kalbe den Wintercampus. Und erneut sind alle Interessierten dazu eingeladen, den „Wintercampus Abenteuer Land“ in Vienau im Zuge der regelmäßigen Atelierrundgänge zu besuchen. Insgesamt 15 Stipendiaten sind ab Montag, 26. Februar, in der Altmark, um sich von Land und Leuten, ihrer Umgebung und einander inspirieren zu lassen und an ihrer künstlerischen Entwicklung zu arbeiten. Mit dabei werden wieder zwei Stipendiaten aus Armenien sein, die durch den Kontakt mit der Vereinigung „Kulturdialog Armenien“ nach Vienau kommen können. Außerdem kommen die Kunstschaffenden aus Polen, Südkorea, England und natürlich Deutschland. Jeden Sonnabend um 14 Uhr finden die Rundgänge in Vienau, Im Wiesengrund 3, statt, im Zuge derer Interessierte die Stipendiaten und deren Projekte kennenlernen und sich auch die Fortschritte ansehen können. Der erste Rundgang ist am Sonnabend, 3. März. Der Wintercampus geht bis zum 25. März.
©https://www.az-online.de/altmark/kalbe/bald-wieder-wintercampus-vienau-9599774.html

  

  

 

 

 

 

 

 

Handbuch für Entdecker

entdecker3

Als "Handbuch für Entdecker →" gibt es Einblicke in unsere bisherige Arbeit, unser Anliegen wie auch unsere zukünftigen Projekte.

Erhältlich in der Touristinfo, den Cafés und den Hotels des Ortes oder als download → .

 

pkh2

weiter

 

 

Stromkastenbemalung

stromkasten9