bg2

 

 

ELER hierinvestierteuropainlaendlgebiete ohnewww 4c print Mittel min

 

Seit Sommer 2021 wird das Dach des ehemaligen Gerichts von Kalbe saniert. Im November 2021 wurde es fertiggestellt. Das Vorhaben wurde mit rund 30.000,-€ durch den Europäischen Landeswirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums gefördert. Die Ziegel wurden gespendet von dem Unternehmen Nelskamp. In dem ehemaligen Gericht werden eine Stipendiatenwohnung, das neue Büro der Künstlerstadt Kalbe, ein Co-Working-Space und weitere Arbeitsräume entstehen. So wird es die Möglichkeit schaffen, Artists in Residence zu beherbergen, Veranstaltungen hier stattfinden zu lassen oder Gründer:innen einen Platz zum Ausbrüten und Formen ihrer Ideen geben. Damit wollen wir die Region weiter beleben und Austausch fördern.

 

dachsanierung1
dachsanierung2

 

ELER signetpaar rgb
leader logo