logo1 1

 

4.6.2020

Improvisierte Musik - ganz intensiv

eroeffnung pot3 Mittel min1

 

Kalbe (de) • Das dritte Potentiale-Festival des Künstlerstadt-Vereins Kalbe ist gestern Nachmittag von Sachsen-Anhalts Staats- und Kulturminister Rainer Robra (Mitte), der Schirmherr der Veranstaltung ist, Vereinsvorsitzende Corinna Köbele und Steffen Roth vom Organisationsteam eingeläutet worden. „Vor zwei Wochen hätte ich noch nicht gedacht, dass ich heute sogar zwei Kulturveranstaltungen eröffnen kann", so Robra. Am Mittag war er bei "18 Plätze" in Magdeburg, wo 18 Stätten bespielt werden. In Kalbe sind es fünf: Wiese an der Ostpromenade, Kirche, Gerichtsgebäude, Kulturhof und Garten der Nationen. Dennoch könne Potentiale der Magdeburger Veranstaltung "auf Augenhöhe begegnen". Robra war begeistert, mit welcher Intensität der Verein das Festival sowie das Engagement in der Stadt belebe. Bis zum Sonntag ist dort viel mit improvisierter Musik zu erleben (siehe Bericht unten).

Foto: Doreen Schulze

© Volksstimme, Gardelegener Kreisanzeiger, 4.6.2021, S.9