9.6.2020

Schwester Erde im Schaufenster

 

schwester erde

Foto: Doreen Schulze

Kalbe (de) * Die Renovierungsarbeiten in der neuen Galerie des Künstlerstadt-Vereins Kalbe - im ehemaligen Modehaus Roese - sind vorüber. Die Wände erhielten mit gesponserter Farbe einen neuen Anstrich (Volksstimme berichtete). Nun lädt im Schaufenster eine nackte Schönheit zum Verweilen ein. Das Bild, gestaltet von Peter Clauss, ist aber mehr als die pure Darstellung eines weiblichen Körpers. Das Bild trägt den Titel „Schwester Erde". Der Künstler wählt bewusst nicht den Begriff Mutter Erde, denn Mutter werde mit etwas assoziiert, das Schutz biete. Mit ,Schwester Erde‘ wird dargestellt, wie schutzbedürftig unsere Erde doch ist", schildert Clauss. Dieses Bild fällt aus dem Konzept der übrigen Bilder heraus, die Clauss derzeit für die erste Ausstellung in der neuen, noch namenlosen Galerie vorbereitet. Ein Termin steht noch nicht fest. Corona lässt bislang keinen zu.

 

© Volksstimme, Gardelegener Kreisanzeiger,9.6.2020, S.17