Kunstlotterie: „Kunst gewinnt!“: Ziehung der Gewinner_Innen

Der Losverkauf der Kunstlotterie „Kunst gewinnt!“ endete am vergangenen Dienstag, 03.10. Nun stand jedoch umgehend der entscheidende Teil an: Am Donnerstag, 06.10., wurden unter notarieller Aufischt die Gewinner-Lose gezogen: Insgesamt dürfen sich 24 Gewinner_Innen aus der gesamten Altmark über ihren Gewinn freuen: Die Künstlerstadt vermittelt junge Bands und Schriftsteller_Innen, die anschließend ein Konzert oder Lesung geben. Den Rahmen bestimmen die Gewinner selbst: Vom privaten Candle Light-Dinner über Wohnzimmerkonzerte mit Freunden und Familien bis hin zur großen Feier im Dorfgemeinschaftshaus oder der Kirche ist alles denkbar. Stattfinden werden die Veranstaltungen nun jeden Monat bis einschließlich September 2018. Der erste Termin ist bereits für das kommende Wochenende, 13./14.10. geplant. Besonders erfreulich ist, dass die Gewinner tatsächlich aus dem gesamten Gebiet der Altmark stammen: Neben Kalbe durften ebenso Gewinner in Groß Garz, Jübar oder Osterburg jubeln. Die Künstlerstadt freut sich, somit das kulturelle Angebot in der gesamten Region bereichern zu können. Als Hauptgewinner durften sich Michael Schoof, Chefarzt aus Gardelegen und Ralf Schulenburg, ehemaliger Betreiber der Ratsstuben in Kalbe, freuen Insgesamt wurden mehr als 400 Lose verkauft. Bereits vor Abschluss des Projekts wurde die Künstlerstadt hierfür ausgezeichnet: Ende September erhielt sie in Halle den Förderpreis im Wettbewerb „Beste Idee“ der Kulturstiftung des Bundes, dem renommiertesten Geldgeber für Kulturprojekte in Deutschland.

 

 

 

 

 

 

Handbuch für Entdecker

broschuere kl

Als "Handbuch für Entdecker →" gibt es Einblicke in unsere bisherige Arbeit, unser Anliegen wie auch unsere zukünftigen Projekte.

Erhältlich in der Touristinfo, den Cafés und den Hotels des Ortes oder als download → .

 

kh17kl

weiter

 

 

Stromkastenbemalung

stromkasten9