collage spende6


 

Die Künstlerstadt Kalbe begegnet mittels Kunst und Kultur den Folgen des demografischen Wandels.
Wir bringen „Fülle in die Hülle", schaffen Bleibeperspektiven, verbessern die Lebensqualität der hier Lebenden und ermöglichen einen Zuzug.

 

 

khof ges 3

Zahlreiche Kunstschaffende nutzten bereits die leerstehenden Räume des zukünftigen Kulturhofes für ihre Präsentationen. Der „Luxus der Leere“ schafft Freiräume für die künstlerische Arbeit.

 

25.8.2018 | Festscheune

Konzert Andreas Pientka Trio

IMG 20180825 WA0004

  © Künstlerstadt Kalbe e.V.

 

29.1.2018

Hier sollen zehn Stipendiaten einziehen

ralf Medium Fotor2 min

Ralf Schulenburg will unbedingt die historischen Terrazzo-Fliesen im Flur erhalten.

Foto: Petra Hartmann

27.1.2018

Offene Türen im Kulturhof

Ab 14:00 Uhr stehen die Türen im künftigen Kulturhof in der Rauthausstraße 39 für Besucher und Interessenten offen.

 

17.1.2018

SNV3057311 Medium min2

Viel Staub im Raum. Die Geisterflecken auf den Fotos sind der beste Beweis.

khof 17 1 18a

Noch sind kleine Planänderungen möglich.

khof 17 1 18b

Vorortgespräch mit dem verantwortlichen Bauingenieur

khof 17 1 18c

Einweihung der „Bau-Butze“, „Bau-Bude“ oder der „Bau-Hütte“. Jeder wie er sagen mag.

 

Entkernungsarbeiten an den Verbinderobjekten | 13.12.2017

ae 13 12 17 1
ae 13 12 17 2
ae 13 12 17 3

 

Das amtliche Baustellenschild kann am 7.12.2017 befestigt werden.

baustellenschild1
baustellenschild2
 
brit bro

 

Kultur-
wissenschaftler*in

ab 15.3.   oder 1.4. 2019 gesucht

 

Bewerbungsende 21.1.2019